PRO-BYKE: Radverkehrsförderung in Gemeinden

Im Interreg V-A Italien-Österreich Programm werden gemeinsam mit den italienischen Projektpartnern neue Qualitätsstandards in der Radverkehrsförderung in Gemeinden Italiens und Österreichs gesetzt. In Tirol werden insgesamt zehn Gemeinden über den Zeitraum von jeweils neun Monaten intensiv begleitet und unterstützt, um radverkehrsfreundliche Maßnahmen umzusetzen.

Im Interreg V-A Italien-Österreich Programm werden gemeinsam mit den italienischen Projektpartnern neue Qualitätsstandards in der Radverkehrsförderung in Gemeinden Italiens und Österreichs gesetzt.
(c) Klimabündnis Tirol/Lechner

In Österreich und Italien gibt es bereits zahlreiche unterschiedliche Ansätze zur Radverkehrsförderung in Gemeinden und Regionen. Ziel des Projektes PRO-BYKE, gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und Interreg V-A Italien-Österreich 2014-2020, ist die Festlegung von Maßnahmen und Qualitätsstandards für eine zukünftig standardisierte und harmonisierte Radverkehrsförderung zwischen Italien und Österreich.

PRO-BYKE Radberatungen
Im Programmgebiet der Projektpartner werden bis 2020 Radberatungen in Gemeinden durchgeführt. Die Beratungen erstrecken sich über einen Zeitraum von 9 Monate und beinhalten ein Startgespräch, eine Beradelung der Gemeinde und zwei Strategieworkshops, in denen unter anderem das Fahrradklima in der Gemeinde erhoben und Verbesserungsvorschläge für den Alltagsradverkehr ausgearbeitet werden. In einem partizipativen Ansatz wird dabei ein Maßnahmenplan erstellt und die Gemeinde bei der Umsetzung intensiv beraten und unterstützt. Die Unterstützung umfasst neben dem fachlichen Input und die Begleitung auch die Bereitstellung von Anleitungen zur Umsetzung von Maßnahmen und Vorlagen für die Öffentlichkeitsarbeit.

Die Radberatungen sollen in den Gemeinden und Regionen einen längerfristigen Prozess der Radverkehrsförderung einleiten und unterstützen. Ergebnisse der Radberatungen werden im Rahmen zweier Konferenzen diskutiert, die in Meran und Treviso stattfinden werden. Am Programm teilnehmende Gemeinden aus dem gesamten Programmgebiet werden bei den Verkehrstagungen ausgezeichnet. Die Fortschritte und Ergebnisse der Radberatungen werden im Rahmen von Fahrradmagazinen, Newslettern und Leitfäden festgehalten und stehen den Gemeinden und Regionen zur Verfügung.

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Durch die Radberatungen und Erfahrungsaustausch im gesamten Programmgebiet sowie der Analyse und Diskussion der Ergebnisse wird die grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Gemeinden und Länder intensiviert. Infolge der Evaluierungen und grenzüberschreitenden Erfahrungsaustausch sollen die Radberatungen im Programmgebiet Österreichs und Italien professionalisiert und harmonisiert werden.

Teilnahme an Beratungen
Die PRO-BYKE Radberatungen richten sich an alle Gemeinden, die den Alltagsradverkehr zielgerichtet fördern möchten. Die Radberatungen werden im Rahmen des Interreg-Projektes im Projektzeitraum 10 Gemeinden kostenlos zur Verfügung gestellt. Die ersten fünf Beratungen starten im Herbst 2018. Bewerbungen mit einer kurzen Information zur Ausgangslage und Motivation, den Alltagsradverkehr zu fördern schicken Sie an michael.buerger@klimabuendnis.at

Budget
Das gesamte Projektbudget beträgt 927.456 Euro. Davon werden 714.470,83 € aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), 98.492,56 Euro aus der Nationalen Förderung und 114.492,66 Euro Eigenmittel bereitgestellt. Das Budget von Klimabündnis Tirol setzt sich aus 156.346,34 Euro (EFRE) und 45.283,66 Eigenmittel, die vom Amt der Tiroler Landesregierung bereitgestellt werden, zusammen. 

Zeitrahmen
1. Jänner 2018 – 31. Juli 2020

Projektpartner
Comune di Vicenza (LEAD), Klimabündnis Tirol, Bezirksgemeinschaft Burggrafenamt, UTI Valli e Dolomiti friulane

Assoziierte Projektpartner
Provinz Vicenza, Amt der Tiroler Landesregierung, STA Südtiroler Transportstrukturen AG, Provinz Treviso

Kontakt
Klimabündnis Tirol, Michael Bürger MSc,
Tel.: 0512/583558-17, E-Mail: michael.buerger@klimabuendnis.at

nach oben

X