SO:FAIR AWARD 2017: Jede faire Beschaffung zählt. 03. Oktober 2017

Klimabündnis, Südwind und Fairtrade Österreich zeichnen Leuchtturmprojekte für sozial-faire Beschaffung aus.

Foto: Nathalies_ Bertrams/ Fairtrade

Jede faire Beschaffung zählt

4. Netzwerktreffen der OÖ FAIRTRADE Gemeinden und SO:FAIR Veranstaltung

Ort: Altes Rathaus, Pressesaal, Hauptplatz1, 4020 Linz

Datum 3.. Oktober 17:00 bis 21:00 Uhr

Am 3. Oktober findet das 4. Netzwerktreffen der OÖ Fair- trade-Gemeinden in Linz statt. Dieses Jahr wird speziell das Thema Gastronomie beleuchtet. Immer wieder zeigt sich, dass es besonders schwierig für Fairtrade- Gemeinden ist, die Gastronomie für das Projekt zu gewinnen. Daher widmen wir uns diesem Thema, bieten Raum zum Austausch und zur Diskussion und erfahren dazu Neues von FAIRTRADE.. Außerdem wird die Kaffee-Challenge vorgestellt, die am 1. Oktober startet, und bei der innerhalb von einem Monat 30 Millionen konsumierte Tassen Fairtrade-Kaffee in Österreich erreicht werden sollen.

Das Netz- werktreffen geht mit einer Kaffeepause in die SO:FAIR Veranstaltung „Jede faire Beschaffung zählt“ über, bei der Gregorio Mendez Moreno, Kaffeebauer aus Mexiko, zu Gast ist. Er wird über die Herausforderungen und Chancen in seiner FAIRTRADE- zertifizierten Kaffeekooperative „Tie- melonla nich klum“ berichten. . Zum Abschluss werden Beispiele für sozial faire öffentliche Beschaffung prämiert.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit Südwind OÖ, der Initiative SO:FAIR und der  Fairtrade-Arbeitsgruppe Linz statt.

Anmeldung und Information:

Rocinela Ortiz Castillo,

Tel. 0732-772652-23

Email: rocinela.castillo@klimabuendnis.at

nach oben

X