Workshop: klima:gerecht

Wie hängt unser Lebensstil mit Ressourcenverbrauch, Zerstörung der Regenwälder, Menschenrechtsverletzungen und Klimawandel zusammen?

Aloisio Cabalzar/ISA

Empathie und Verständnis für die komplexe Problematik sowie Selbstreflexion und Lösungskompetenz werden durch den Workshop gefördert. Die Kursinhalte und Methodik regen zum Nachdenken an, machen Mut zum Handeln und zeigen persönliche Einflussmöglichkeiten auf.

Zielgruppe: 7.-13. Schulstufe

Zeitrahmen: 2 Unterrichtseinheiten

Kosten: im Schuljahr 2015/16 zwanzig Workshops kostenlos (gefördert vom Land Tirol), danach Kosten auf Anfrage

Kontakt: Klimabündnis Tirol, MMag. Sabine Aigner,
Tel.: 0512/583558-22, E-Mail: sabine.aigner@klimabuendnis.at

Der Schulworkshop „klima.gerecht“ wurde von Klimabündnis Österreich entwickelt. In Tirol wird der Workshop im Rahmen der großen „Schuloffensive Tirol – Globale Gerechtigkeit: Amazonien meets Europe – Von São Gabriel nach Tirol“ von Klimabündnis Tirol angeboten und vom Land Tirol gefördert.

Alle Angebote auf einen Blick

Hier können Sie den Angebotsfolder 2017/18 für Bildungseinrichtungen downloaden.

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen