Das Dilemma mit der Klimagerechtigkeit

Die Publikation des Klimabündnis Forschungsinstituts zeigt die Entwicklung des Energieverbrauchs der letzten 20 Jahre am Beispiel Europa bei Nacht.

Der Blick auf unsere Erde lässt erahnen, warum die Klimakonferenzen immer wieder scheitern: Es geht mehr um die neue wirtschaftliche und geopolitische Machtverteilung, als um ein verbindliches Klimaabkommen. Eine der zentralen Fragestellungen ist deshalb der Umgang mit der „Klimagerechtigkeit“.

Download

Bestellung&Kontakt:

Klimabündnis Österreich
Prinz-Eugen-Straße 72
1040 Wien
Tel.: 01/581 5881-0
Fax: 01/581 5880
E-Mail: office@klimabuendnis.at

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen