Rising Star

Der „Rising Star“ des Tiroler Fahrradwettbewerbs ist gekürt!

© Klimabündnis Tirol

Stammradlerin Brigitte aus Völs ist der Star des Tiroler Fahrradwettbewerbs, sie ist schon seit der ersten Stunde mit dabei und ist jedes Jahr fleißig in die Pedale getreten.

Bereits über 590.000 Kilometer sind die Tirolerinnen und Tiroler beim fünften Tiroler Fahrradwettbewerb von Land Tirol und Klimabündnis Tirol geradelt. Unter ihnen sind viele engagierte Radlerinnen und Radler, die schon seit der ersten Stunde mit dabei sind. So auch Stammradlerin Brigitte aus Völs, die heute in Innsbruck als glückliche Gewinnerin den funkelnden „Swarovski Rising Star“ von LHStv.in Felipe entgegen nahm.

89 Gemeinden, 77 Betriebe, 40 Vereine und 6 Bildungseinrichtungen rufen auch heuer wieder gemeinsam mit Land Tirol und Klimabündnis Tirol zur Teilnahme an der Klimaschutzkampagne auf, die von 20. März bis 7. September tirolweit stattfindet. Unter allen Teilnehmenden, die jedes Jahr beim Tiroler Fahrradwettbewerb mitgemacht haben, wurde als Belohnung der „Star des Tiroler Fahrradwettbewerbs“ per Zufallsgenerator auserwählt.

Stammradlerin Brigitte aus Völs - "Star des Tiroler Fahrradwettbewerbes"

Brigitte aus Völs hat in der fünfjährigen Geschichte des Tiroler Fahrradwettbewerbs 2011-2015 insgesamt bereits über 2.400 Radkilometer zurückgelegt, über 400 Kilogramm CO2 und rund 1000 Euro eingespart. Beim diesjährigen Wettbewerb radelte sie bisher täglich durchschnittlich 2,6 Kilometer pro Tag und tut somit Gutes für ihre Fitness und den Klimaschutz. LHStv.in Felipe, Klimabündnis-Geschäftsführerin Anna Schwerzler und Swarovski-Betriebsrat Leonhard Klocker gratulierten heute herzlich bei der Übergabe des funkelnden Preises, der vom mitradelnden Betrieb Swarovski zur Verfügung gestellt wurde, am Innsbrucker Landhausplatz.

Anmelden und losradeln

Wer beim Fahrradwettbewerb mitradeln möchte, kann sich jederzeit direkt unter www.tirolmobil.at anmelden und entweder individuell, für die Gemeinde, den Betrieb, den Verein, die Bildungseinrichtung oder gleich für mehrere Veranstalter radeln.

Persönlich anmelden kann man sich auch bei der Tirol MOBIL Bar, die derzeit durch die Gemeinden und Betriebe in ganz Tirol tourt. Der Infostand zum Fahrradwettbewerb bietet zudem  Informationen rund ums Radfahren und erstklassige Tachos vom offiziellen Fahrradwettbewerbs-Partner Tiroler Raiffeisenbanken. Die Tourstopps der Tirol MOBIL Bar sind unter www.tirolmobil.at abrufbar.

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen