Crazy Bike 2019

Das Crazy Bike 2019 geht nach Kappl im Bezirk Landeck. Melina Götz hat die Jury mit ihrer Zeichnung eines "Eis-Bikes" überzeugt - ihr Fantasierad wurde Wirklichkeit.

Foto: Klimabündnis Tirol/Lechner

Der Traum vom eigenen Fantasierad ist für die Viertklässlerin Melina Götz aus der Volksschule Kappl in Erfüllung gegangen. Beim Crazy Bike Malwettbewerb von Land Tirol und Klimabündnis Tirol holte sie den ersten Platz. Ihr erfrischendes „Eis-Bike“ wurde von Profis verkehrstauglich nachgebaut.

Der Crazy Bike Malwettbewerb

Rund 1.000 Zeichnungen von Tiroler Volkschülerinnen und Volkschülern wurden dieses Jahr beim Crazy Bike Malwettbewerb eingereicht und von einer fachkundigen Jury bewertet.

Ziel des Crazy Bike Malwettbewerbs ist es, Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klasse Volkschule für das Fahrrad als umweltfreundliches und schickes Verkehrsmittel zu begeistern. Dabei stehen Kreativität und Spaß im Vordergrund.

Preisverleihungen
 

Neben der landesweiten Preisverleihung finden noch zehn Bezirkspreisverleihungen statt, bei denen jeweils die drei besten Bilder des Bezirks prämiert werden:

  • Lienz: Donnerstag, 25. April 10:30 Uhr, VS Matrei in Osttirol
  • Kufstein: Montag, 29. April 8:15 Uhr, VS Kundl
  • Kitzbühel: Montag, 29. April 9:30 Uhr, VS Westendorf
  • Innsbruck Land West: Dienstag, 30. April 8:00 Uhr, VS Kematen
  • Innsbruck Land Ost: Dienstag, 30. April 10:30 Uhr, VS Matrei am Brenner
  • Innsbruck: Mittwoch, 8. Mai 8:30 Uhr, VS Sieglanger
  • Schwaz: Mittwoch, 8. Mai 11:00 Uhr, VS Mitterweerberg
  • Reutte: Montag, 13. Mai 11:00 Uhr, VS Bach
  • Imst: Dienstag, 14. Mai 8:00 Uhr, VS Silz
  • Landeck: Dienstag, 14. Mai 11:00 Uhr, VS Kappl
nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen