Mitglied des Monats: Kulturlabor Stromboli

Kunst und Klima sind ein gutes Team, meint Julia Mumelter vom Kulturlabor Stromboli in Hall. Ihre Rolle als Kunstvermittlerin möchte sie nutzen, um das Thema Nachhaltigkeit an den Mann und die Frau zu bringen. Kürzlich wurde das Stromboli Klimabündnis-Betrieb und ist damit unser Mitglied des Monats!

Mitglied des Monats Button

"Als zeitgenössischer Kulturverein haben wir es immer schon als unsere Aufgabe betrachtet, Gesellschaft mitzugestalten und zu verändern. Der Schutz unserer Umwelt hat gegenwärtig die höchste Priorität", sagt die Geschäftsführerin vom Stromboli Julia Mumelter.

In diesem Sinne hat sich das Kulturlabor auf den Weg gemacht und ist seit Kurzem Klimabündnis-Betrieb.

KBBetrieb_Stromboli_Pressefoto_(c)Samuel Pfohl.JPG

Schritt für Schritt zu einer nachhaltigen Kulturarbeit

Ein Fokus liegt dabei auf einer durchdachten Veranstaltungsorganisation im Sinne von Green Events Tirol: Geschirrverleih statt Einweggeschirr bei Großveranstaltungen, Verzicht auf Portionsverpackungen zum Beispiel beim Zucker, Fairtrade-Kaffee, fleischlose Speiseangebote im Café und vieles mehr steht auf der Agenda. Durch die Umstellung möchte sich das Kulturlabor als Green Event Tirol Location qualifizieren.

Andrä Stigger (links), Geschäftsführer von Klimabündnis Tirol, begrüßt das Team des Stromboli Kulturlabors im Netzwerk der Klimabündnis-Betriebe: (von links): Alena Jud, Anita Burgsteiner, Brigitte Mumelter, Martina Bran
© Samuel Pfohl

Andrä Stigger (links), Geschäftsführer von Klimabündnis Tirol, begrüßte das Team des Stromboli Kulturlabors am 8. Juli im Netzwerk der Klimabündnis-Betriebe: (von links): Alena Jud, Anita Burgsteiner, Brigitte Mumelter, Martina Brandner, Daniel Sailer, Berthold Schwan, Julia Mumelter und Johannes Bodner.

Julia Mumelter | Foto: © Samuel Pfohl
Julia Mumelter | © Samuel Pfohl

Willkommen im Netzwerk!

"Wir möchten nicht nur inhaltlich, sondern auch in unserer täglichen Arbeit unseren Beitrag leisten. Mit dem Klimabündnis Tirol werden wir unser Schaffen evaluieren und in weiterer Folge unser Handeln optimieren, in dem wir nachhaltige Schritte einleiten, die stets unser Wirken aber auch das Wirken unserer Gäste begleiten."

Geschäftsführerin Julia Mumelter
 

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen