PRO-BYKE: Radverkehrsförderung für Gemeinden

Das Fahrrad ist ein wichtiger Baustein, um die Mobilität der Zukunft zu gestalten. Das Klimabündnis Tirol bietet im Rahmen des EU-Interreg Projektes PRO-BYKE kostenlose Radberatungen für Gemeinden an. Fünf Gemeinden wurden bereits als PRO-BYKE Gemeinde ausgezeichnet.

Im Interreg V-A Italien-Österreich Programm werden gemeinsam mit den italienischen Projektpartnern neue Qualitätsstandards in der Radverkehrsförderung in Gemeinden Italiens und Österreichs gesetzt.
(c) Klimabündnis Tirol/Lechner

Brixlegg, Landeck, Schwaz, Virgen und Wattens haben sich entschlossen, das Radfahren in ihrer Gemeinde attraktiver zu machen. Sie sind die ersten fünf Pilotgemeinden von PRO-BYKE, ein Projekt von Klimabündnis Tirol und Land Tirol zur Förderung des Radverkehrs. Bis Sommer 2019 werden die Gemeinden Impulse für RadfahrerInnen setzen.

Nun werden weitere fünf Gemeinden betreut: Reutte, Zirl, Alpbach, Inzing und Volders

Download der Kurzbeschreibung des Projekte "PRO-BYKE Radberatung für Ihre Gemeinde"

Download der PRO-BYKE Unterlagen für Gemeinden

Das Projekt wird gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und Interreg V-A Italien-Österreich 2014-2020. Die italienischen Projektpartner sind die Stadt Vicenza, die Bezirksgemeinschaft Burggrafenamt und eine Bezirksgemeinschaft Friaul.
Brixlegg, Landeck, Schwaz, Virgen und Wattens wurden bei einer Fahrradtagung in Meran ausgezeichnet. Foto: Ernst Müller

PRO-BYKE auf der “Europa bist du” - Messe in Bozen

Wann? Dienstag 24.9. von 9 bis 20 Uhr und Mittwoch 25.9. von 9 bis 13 Uhr

Wo? Bozen, Schloss Maretsch, Claudia de' Medici Straße 12

Präsentiert werden bei der Messe EU-geförderte Projekte aus Südtirol. Die Projektinhalte sind weit gefächert und reichen von Biogasanlagen über technologische Innovationen in der Landwirtschaft bis hin zur Verwaltung und Aufwertung von städtischen Grünanlagen. Klimabündnis Tirol ist gemeinsam mit den PRO-BYKE Partnern auf der Messe vertreten

Die Veranstaltung ist kostenlos und steht allen Interessierten offen.

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen