Mitglieder

  • banner

Haus Vier und Einzig

Mitglied seit: 2021

Hallerstrasse 41; A-6020 Innsbruck
Klimabündniskoordination: Mag. Johannes Weiss 
Web: https://www.vierundeinzig.at

Herr und Frau Weiss

Bisherige Leistungen für den Klimaschutz

  • Strom zu 100% aus erneuerbaren Quellen (eigenes Wasserkraftwerk)

  • Heizenergie zu 100% aus erneuerbaren Energien

  • 100% LED-Beleuchtung

  • Wasserspararmaturen bei allen Sanitäranlagen

  • Warmwasserbereitung zu 100% aus erneuerbaren Energien

  • Eigene Haltestelle des ÖPNVs

  • Qualitativ hochwertige Fahrradabstellanlagen

  • Ermäßigte Öffi-Tickets für VeranstalterInnen

  • Second-Hand Möbel

  • Grundsätzliche Bevorzugung von gebrauchten Gegenständen vor Neukauf

  • Nutzung von Reinigungsmitteln mit anerkannten Umweltgütesiegeln

  • Abfalltrennanlagen für Caterer

  • Upcycling-Projekte (Nutzung von Altstoffen zur Dekoration)

Zukünftige Maßnahmen für den Klimaschutz (Periode 2021-2026)

  • Erhebung der Gästemobilität bei Veranstaltungen

  • Ausbau der Fahrradinfrastruktur

  • Parkplatz-Management (Schaffung von Anreizen zur Vermeidung des motorisierten Individualverkehrs)

  • TCO bzw. LCA Betrachtung als Grundlage für die Auswahl von neuen Produkten

  • Weiterhin Achtsamkeit auf Langlebigkeit und Reparaturfähigkeit von eingekauften Produkten

  • BIO- und FairTrade-Standard bei nicht regionalen Produkten (Kaffee, Tee, Schokolade usw.)

  • Umstellung auf ein digitales Rechnungswesen

  • Green Events Tirol Partnerschaft: Ausrichtung aller Veranstaltungen nach Green Events Tirol Standard

  • Zusammenarbeit mit Stakeholdern zur Erreichung der Klima- und Nachhaltigkeitsziele (SDGs)

UNSERE KLIMABÜNDNIS- PHILOSOPHIE


Das Vier und Einzig setzt als privater Kultur- und Veranstaltungsort seit seiner Gründung im Jahr 2013 auf unbürokratische Kooperation und Eigenverantwortung: in der Zusammenarbeit mit Kulturschaffenden und VeranstalterInnen, ebenso wie in der Kommunikation mit dem Publikum. Dabei ist es uns ein ganz besonderes Anliegen, den achtsamen und nachhaltigen Umgang mit Ressourcen als Selbstverständlichkeit vorzuleben und durch die Bereitstellung der geeigneten Infrastruktur gleichsam mühelos für alle Beteiligten zu etablieren. Denn gerade weil das VIER UND EINZIG als historisches Fabrikgebäude mit seinen knapp 3.000 Quadratmetern Fläche sehr vielen Menschen gleichzeitig Raum bieten kann, wird hier nicht auf großem Fuß gelebt, sondern der ökologische Fußabdruck jedes/jeder Einzelnen so klein wie möglich gehalten – für eine gelebte Kultur der Nachhaltigkeit.

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen