Mitglieder

  • banner

Österreichischer Alpenverein

Mitglied seit: 2020

Olympiastrasse 37, A-6020 Innsbruck
Klimaschutzkoordinatorin:Tamara Haller
Web: https://www.alpenverein.at/

Gebäude Österreichischer Alpenverein (Innsbruck)
norbert-freudenthaler.com

Bisherige Leistungen für den Klimaschutz

  • Wildblumenwiese zur Förderung der Biodiversität

  • Energie zu 100 % aus erneuerbaren Quellen

  • PV-Anlage am Dach des Gebäudes

  • Fahrtkostenersatz für Arbeitswege mit ÖPNV

  • Dienstfahrräder

  • Überdachte Fahrradabstellanlagen für MitarbeiterInnen

  • Papier mit EU Ecolabel

  • Kooperation mit Marke Frosch

  • Nachhaltige Give-Aways

  • Bio-Tee für Gäste

  • Trennstationen in allen Gebäudeteilen

  • Aufzeichnung der Abfallmengen

  • Nachhaltigkeit wird intern thematisiert

  • Klimaneutraler Druck von Broschüren und Magazinen

Zukünftige Maßnahmen für den Klimaschutz (Periode 2020-2025)

  • Etablierung von Green IT Maßnahmen

  • Umstellung der Leuchtmittel auf LED

  • Tipps für verbrauchssenkendes NutzerInnenverhalten

  • Bei Neuanschaffung von IT-Geräten auf Energieeffizienz achten

  • Nachhaltiges Mobilitätsmanagement (Stadtradstation,Homeoffice)

  • Einführung von Richtlinien für nachhaltige Beschaffung

  • Umstieg auf nachhaltige Reinigungsmittel

  • Reduktion des Papierbedarfs

  • Achtsamkeit auf BIO- und FairTrade Standard bei nicht regionalen Produkten

  • Snackbox mit gesunden und nachhaltigen Produkten ergänzen

  • Erstellung eines Abfallwirtschaftskonzeptes

  • Reduktion von Einwegverpackungen, Kaffeekapseln

  • Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung der MitarbeiterInnen

  • Zusammenarbeit mit Sektionen und Stakeholdern zur Erreichung der Klima- und Nachhaltigkeitsziele (SDGs)

UNSERE KLIMABÜNDNIS-PHILOSOPHIE

Der Alpenverein hat sich 2013 in seinem Grundsatzprogramm dazu bekannt, alle sinnvollen Maßnahmen im eigenen Wirkungskreis zu unterstützen, die mit seinen Aktivitäten verknüpften Naturbelastungen so gering wie möglich zu halten und Schäden an den natürlichen Ressourcen zu vermeiden. Nun will der Alpenverein weitere Zeichen setzen und seine Wirkmöglichkeiten nach innen und außen nutzen um Nachhaltigkeit als Handlungsmaxime zu etablieren. Dasbeginnt „vor der eigenen Haustür“ – daher legt der Alpenverein starken Wert darauf, in der Hauptgeschäftsstelle die entsprechenden Maßnahmen zur Verbesserung umzusetzen und laufend weiter zu entwickeln.

Heimat- und Freilichtmuseum
nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen