Mitglieder

  • banner

Pfarre Elbigenalp

Mitglied seit: 2020

Dorf 1, A-6652 Elbigenalp
Klimabündniskoordinator: Pfarrer Dr. Otto Walch

Web:www.pfarren-oberlechtal.com/

Pfarrkirche Allerheiligen
Bild: Diözese Innsbruck

Bisherige Leistungen für den Klimaschutz

  • PV-Anlage am Grundstück der Pfarre

  • Dachsanierung des Widums im Jahr 2006

  • Anschaffung eines E- Auto

  • Umstellung der Widumsbeleuchtung auf LED

  • Ca. 90% der Verpflegung bei Veranstaltungen stammt aus der Region

  • Verwendung von Mehrweggeschirr bei Veranstaltungen

  • Kirche ist barrierefrei

  • Organisation von Veranstaltungen zum Thema „E-Mobilität“und „Nachhaltige Energiegewinnung“

Zukünftige Maßnahmen für den Klimaschutz (Periode 2020-2025)

  • Bewusstseinsbildung zum Thema Bodenschutz
  • Installation eines Pufferspeichers für PV-Anlage
  • Erhöhung der Energieeffizienz (Bewegungsmelder; Umstieg auf LED)
  • Anschaffung von qualitativ hochwertigen Fahrradständern (Anlehnbügel, o.ä.)
  • Mobilitätserhebung bei Festen oder Gottesdiensten
  • Segnung von Kinderfahrzeugen (Roller, Fahrrad, o.ä.)
  • Bewerbung von Fahrgemeinschaften zu Veranstaltungen
  • Ladeinfrastruktur für E-Bikes
  • Etablierung einer nachhaltigen Beschaffung
  • FairTrade und Bio bei nicht regionalem Lebensmittelangebot (Kaffee, Kakao, Tee)
  • Abfalltrenneinrichtungen an öffentlichen Stellen und bei Veranstaltungen
  • Green Event Tirol Standards für Veranstaltungen
  • Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung der Pfarr-Mitglieder

UNSERE KLIMABÜNDNIS-PHILOSOPHIE

Warum konnten viel weniger entwickelte, damit „ärmere“ Kulturen recht gut leben? Sie lebten in und mit der Natur. Sie waren ins Wurzelgeflecht der Schöpfung verwoben. Wir leben in unserem Hochmut über der Natur, saugen ihre Ressourcen aus. Wir verbrauchen viel mehr, weil wir in unserer Unsicherheit überall Garantiedepots anlegen. Es gilt den Schritt zurück in die Natur zu tun, die Zusammenhänge besser zu verstehen und damit deutlich abgespeckt, echter und gesünder zu leben. Der überschaubare Lebensraum einer Pfarre kann gut zur schöpfungskonformen Lebensweise beitragen. Das mit Dreck und Schotter überzogene, arme Lechtal lehrt uns in den Steinen wieder die „Schätze“ zu entdecken.

Pfarrkirche zum Heiligen Geist in Debant
nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen