Gemeinden

  • banner

Was macht eine Klimabündnis-Gemeinde aus?

Klimaschutz ist Teamwork. Klimabündnis-Gemeinden gehen mit gutem Beispiel voran und vernetzen lokale AkteurInne - Betriebe, Bildungseinrichtungen, Vereine, Bevölkerung - um die gemeinsam gesetzten Klimaziele zu erreichen.

Klimabündnis-Gemeinden...

  • gehen mit gutem Beispiel voran: Die Gemeinde lebt Klimaschutz in den eigenen vier Wänden durch die Umsetzung der Maßnahmen aus dem KlimaCheck für das Gemeindegebäude.
  • bauen Klimakompetenz vor Ort auf: Die Gemeinde ernennt eine:n Klimabeauftragte:n, der:die sich regelmäßig fortbildet und sich mit anderen Klimabeauftragten austauscht.
  • leisten richtungsweisende Klimaarbeit: Die Gemeinde reduziert Treibhausgasemissionen durch die Umsetzung von konkreten Maßnahmen in den Bereichen Mobilität, Energie, Boden, Beschaffung & Ernährung sowie Klimawandelanpassung.
  • machen Klima zum Thema: Die Gemeinde informiert die BürgerInnen laufend über Aktuelles aus dem Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit über Infoveranstaltungen, die Website, die Gemeindezeitung etc.

Der Verein

Mit dem Beitritt zum Klimabündnis wird die Gemeinde Mitglied beim Verein Klimabündnis Tirol sowie beim internationalen Verein Klima-Bündnis. Es entfällt folgender jährlicher Mitgliedsbeitrag (Stand 2021):

  • Mitgliedsbeitrag an den Verein Klimabündnis Tirol 0,104 €/EinwohnerIn
  • Projektunterstützung Amazonien 0,104 €/EinwohnerIn
  • Mitgliedsbeitrag internationaler Verein Klima-Bündnis: 231 €
nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen